CH-3706 Leissigen Schweiz
Tel. +41 (0)33 847 16 47 Fax +41 (0)33 847 16 63
mail: info@domselag.ch


Werkstoffe/ Druckbereiche


Membranmanschetten
Alle Standard- und Sonderbauformen sind aus folgenden Werkstoffen erhältlich:
Mischung:
Dauer-Temperaturbereich in
°C an der Dichtlippe:
Beständigkeit:
Nitril-Kautschuk NBR
-20 bis +100°C
Mineraloele,
Mineralfette, Waschlaugen, Wasser Staub, Luft,
Seewasser
Aethylen-Propylen-Dien-Polymer EPDM
-40 bis +170°C
Wasserdampf, Wasser, Waschlaugen. ACHTUNG: Zur Schmierung nur Fett auf Silikonbasis verwenden
Silikon-Kautschuk MQ
-50 bis +180°C
Mineraloele,
Mineralfette mit
geringem
Schwefelgehalt

Fluor-Kautschuk FPM
-30 bis +200°C
Mineraloele, viele Chemikalien,
Seewasser, Wasser, Waschlaugen


Weitere Spezialwerkstoffe sind kurzfristig lieferbar, auf Wunsch FDA- und BGA-konform.

Stützteile
Die Stützteile der Normalausführung werden aus unlegiertem Stahl nach DIN 1624 (St.12) hergestellt. Für Sonderausführungen kann rostfreier, säurebeständiger Stahl nach DIN 1.4301 verwendet werden.

Druckbereiche
Bei Druckbeaufschlagung ermöglicht die kurze Dichtlippe einen kleinen Hebelarm, so dass ohne zusätzliche Stützteile – im Gegensatz zu normalen Dichtringen mit Wurmfeder – weit höhere Druckbereiche abgedeckt werden können. Im Bereich von >6 bar bitte unsere technische Beratung einholen und Druckwert bei Bestellung angeben. Für wechselwirkende Drücke (Unterdruck zu Überdruck) wird die Bauform AC angewendet.

Produktbeschreibung
Einsatz Einbau
Werkstoffe Druckbereiche
Bauformen Typen
Masslisten
Anfrage Techn. Fragebogen
Kontakt
Über uns
English Version
Home
web powered by Lauener.com Interlaken Schweiz